Español | Kontakt

Chronologie

15.12.1896

Gründung der Höheren Knabenschule im Hause des Herrn Cristino Hansen

15.02.1897

Erster Schultag – Deutsche Höhere Knabenschule Belgrano

1898

Neuer Wohnsitz – Cabildo 1891

1904

Kauf des Grundstücks auf der Straße Virreyes (heute José Hernández) Ecke Cuba

17.06.1906

Grundsteinlegung

15.02.1907

Einweihung des neuen Gebäudes

1914

Fusion mit der Schule des Fräulein Liebau. Gründung der Belgrano – Schule.

1920

Gründung des Kindergartens in Belgrano

1922

Einweihung der Aula Magna

1927

Fusion mit der Germania – Schule

1931

Die Schule ändert ihren Namen und heisst nun Goethe - Schule

1933

Fusion mit der Schule aus Martínez (Gutenberg – Schule)

1937

Ankauf des Schullandheimes in Verónica

1946

Beschlagnahme des Gebäudes

1950

Hauskauf in Martínez

01.04.1951

Einweihung der Norte – Schule

1955

Gründung der Sekundar – Schule in Martínez

07.05.1956

Gesetzliche Registrierung der Asociación Escolar y Cultural del Norte

1957

Ankunft der ersten Lehrkräfte aus Deutschland

1959

Erste argentinische Abiturienten der Norte - Schule

27.05.1960

Rückgabe des Gebäudes in Belgrano

1961

Anfang des Schuljahres in Belgrano (Primaria)

1962

Erste Deutsche Abiturienten an der Norte - Schule

1963

Umzug der Sekundar Abteilung nach Belgrano

1968

Humboldt – Gebäude (Primar – Abteilung in Belgrano) Germania – Gebäude (Kindergarten in Martínez und Klassenräume in Belgrano )

23.06.1970

In La Horqueta wird das Grundstück gekauft

1981/82/83

In Martínez werden Grundstücke dazu gekauft

05.09.1985

Grundsteinlegung in La Horqueta

11.04.1989

Einweihung des Gebäudes in La Horqueta

11.10.1990

Belgrano wird verkauft – die Grundstücke der Blanco Encalada werden gekauft

15.12.1996

Goethe Schule. Ein Jahrhundert

2005

Bau der neuen Gebäude für Kindergarten und Grundschule in La Horqueta

1.03.2006

Erster Schultag für Kindergarten und Grundschule in La Horqueta

19.04.2006

Offizielle Einweihung der neuen Gebäude

 
Diese Web – Seite basiert auf einer Arbeit der Schülerin Sandra Damerau – Klasse 5. B, Sekundar Stufe – 1999

Als Nachschlagewerk diente das Buch „Goethe-Schule, ein Jahrhundert“ von Frau Mónica Hoss de Lecomte.