[]

Häufige Fragen

Wer ist mein Kontakt wenn es um die Aufnahme an der Goethe Schule geht?

Um den Prozess zur Aufnahme an unsere Schule zu beginnen, kontaktieren Sie bitte unsere Koordinatorin Frau Swinda Pizzo Caspary:
Telefonisch unter 4513-770 oder per Mail [email protected]

Ist es auch möglich ein Interview/Gespräch aus der Ferne zu führen?

Ja , das ist möglich für den Fall , dass sie sich im Ausland befinden. Bitte geben sie uns kurz Bescheid, um das beste Medium für beide Seiten zu nutzen (Skype, Hangout, etc.). Trotzdem ersetzt diese Instanz nicht das endgültige, formale Interview, das in der Schule durchgeführt werden muss.

Wann muss ich mich einschreiben?

Die Einschreibungen für den Kindergarten finden mit einem Jahr Vorlauf statt (von April bis Ende Juni). Ist der Zeitraum einmal abgeschlossen, ist es möglich sich nach freien Plätzen zu erkundigen.
Für die Primarstufe, Sekundarstufe und für Schüler die aus dem Ausland kommen, besteht die Möglichkeit sich während des laufenden Schuljahres für das folgende Schuljahr einzuschreiben.

Welche Voraussetzungen sind nötig, um in den Kindergarten aufgenommen zu werden?

Zur Aufnahme in den Kindergarten wird weder ein Aufnahmetest verlangt, noch sind Vorkenntnisse der deutschen Sprache nötig.

Welche Voraussetzungen sind notwendig, um in die Primaria aufgenommen zu werden?

Die Aufnahme in die Primaria verlangt von Schülern, die zuvor nicht unseren Kindergarten besucht haben, verpflichtend ein erfolgreich bestandenes Eingangsexamen. Die Eingangstests variieren abhängig von der Jahrgangsstufe für die sie sich bewerben.

Welche Voraussetzungen sind nötig, um in die Sekundarstufe aufgenommen zu werden?

Die neu ankommenden Schüler von anderen Schulen werden anhand ihrer Deutschkenntnisse in verschiedene Gruppen eingestuft. Nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen müssen die Regelungen zur Äquivalenzprüfung beachtet werden.

Welche Unterlagen sind für die Aufnahme in die Primarstufe erforderlich?

Zur Einschreibung müssen Schüler, die aus anderen argentinischen Schulen kommen, folgende amtliche Unterlagen vorlegen: Geburtsurkunde, DNI und gültiges Zeugnis des letzten bestandenen Schuljahres.

Wann wird der erziehungsberechtigte Elternteil Mitglied des Schulvereins der Goethe Schule?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Die Schule wird getragen über die Schulgebühren der verantwortlichen Eltern. Deshalb ist es erforderlich, dass einer der beiden Erziehungsberechtigten ab der ersten Klasse und bis zum Beenden der Sekundarstufe Mitglied des Schulvereins wird. Es besteht die Möglichkeit die Mitgliedschaft beizubehalten, auch wenn man keine Kinder mehr in der Schule hat. In diesem Fall zahlt man eine niedrigere Mitgliedsrate als die aktiven Mitglieder.
Über die Anmeldegebühr in den Schulverein der Goethe Schule können sie sich unter Gebühren informieren.

Muss/Müssen mein/unsere Kind/Kinder deutsch können und wir Eltern auch?

Im Kindergarten wird nicht verlangt , dass der Schüler Kenntnisse der Sprache besitzt. In der Primaria und Secundaria ist es allerdings notwendig, dass der Schüler ein gewisses Deutsch Niveau hat, um in die entsprechende Jahrgangsstufe aufgenommen zu werden.

Ist die Schule religiös?

Unsere Einrichtung ist von weltlicher Erziehung geprägt, deshalb ist Religion auch kein Bestandteil unseres Lehrplanes.

Gibt es deutsche Lehrkräfte und wie viele?

Zurzeit verfügt die Schule über mehr als 15 muttersprachliche Lehrer. Die Gruppe beinhaltet den Generaldirektor und die deutschen Vizedirektoren der Primaria und der Secundaria.

Was ist das DIA? Ist es verpflichtend und fallen Extra-Kosten an?

Wir sind die einzige Schule in Argentinien, die das Deutsche Internationale Abitur – DIA anbietet.

Das DIA bescheinigt die allgemeine Hochschulreife und ist der höchste akademische Schulabschluss in Deutschland. Ein Schwerpunkt liegt auf den Fächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen (Spanisch und Englisch). Das ganze wird im Rahmen des naturwissenschaftlichen Zweiges umgesetzt und muss gleichzeitig den Anforderungen des argentinischen Bachilleratos entsprechen. Das Fortbestehen wird immer garantiert und sobald der Schüler die festgelegten Bedingungen erfüllt, erhält er den Titel wenn er die entsprechenden Abschlussprüfungen am Ende der 12. Klasse bestanden hat. Dieser Abschluss ist weltweit anerkannt und vergleichbar mit den sonstigen nationalen und internationalen Sekundarabschlüssen. Trotzdem ist er nicht verpflichtend, da die Schüler zu Beginn der 10. Klasse die Möglichkeit haben, frei zu wählen:

  • Bachillerato in Wirtschaft und Administration
  • Sozialwissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Naturwissenschaften mit DIA

Das DIA abzulegen beinhaltet keine zusätzlichen Kosten, sondern wird bereits durch die monatlichen Schulgebühren abgedeckt. Darüber hinaus müssen die Schüler, die nicht das DIA gewählt haben, das Sprachdiplom I in der 9.Klasse und das Sprachdiplom II in der 12. Klasse (C,D und E) ablegen. Durch die Teilnahme an dieser Prüfung fallen ebenfalls keine zusätzlichen Kosten an.

Welche Prüfungen werden in der Primaria abgelegt? Sind sie verpflichtend und fallen Extra-Kosten an?

Die Schüler der Primaria machen die zentralen Vergleichsarbeiten:
A1 in der 3.Klasse und A2 in der 5.Klasse
Es handelt sich um nivellierende Tests der deutschen Sprache und da wir durch die deutsche Regierung unterstützt werden, ist die Teilnahme verpflichtend.
Keine der Prüfungen beinhaltet Extrakosten.

Ab welcher Jahrgangsstufe wird Englisch unterrichtet und welche Examen werden abgenommen?

Englisch wird ab der 4.Klasse Primaria und bis zur 12.Klasse Secundaria unterrichtet. Die Anzahl der Wochenstunden variiert von Jahrgang zu Jahrgang. In der Primaria werden 3 Wochenstunden unterrichtet. In der Secundaria steigt die Zahl der Wochenstunden, um die Bedingungen des Bachillerato Trilingue zu erfüllen. Es werden noch weitere Fächer auf Englisch unterrichtet: unter anderem Informatik, Politik und Geografie.

Die Cambridge Examen werden in der Primaria ab der 5.Klasse abgenommen. Abhängig vom Niveau können das folgende sein: Starters, Movers oder Flyers
Die Teilnahme ist freiwillig und beinhaltet Extrakosten.

In der Secundaria werden ab der 6.Klasse Prüfungen abgenommen. Abhängig vom Sprachniveau  kann man das Examen Ket First (das einzige mit Verpflichtung zur Teilnahme und Bestehen), Advanced, Profiency oder Business Certificate of Cambridge ablegen.

Mit welchen Universitäten hat die Schule ein Abkommen?

Wir haben mit bedeutenden öffentlichen und privaten Universitäten Argentiniens Vereinbarungen , ebenso wie mit deutschen Universitäten. Weitere Informationen erhalten sie im folgenden Bereich.

Wie genau funktioniert das Verfahren der Stipendien?

Stipendien werden im Einzelfall geprüft. In der Primaria und der Secundaria können sie gewährt werden ab dreijähriger Zugehörigkeit zur AEG. Im Kindergarten werden keine Stipendien vergeben.

Im Fall von automatischen Förderungen, wird gemäß der General-Versammlung vom 31.05.1990 für das dritte Kind ein Nachlass von 25%  gewährt und für das vierte und weitere eine Ermäßigung von 50%.

Welche Nachlässe gewährt die Schule?

Die Nachlässe die bei den automatischen Förderungen Anwendung finden , bedeuten eine Ermäßigung von 25% für das dritte Kind und 50% für das vierte und weitere Kind.

Wie sind die Einlass- und Ausgangszeiten der Schule?

Kindergarten für die Räume 2,3,4 und 5:  von 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr
Freiwillige Teilnahme am Nachmittag: Dienstag und Donnerstag oder alle Nachmittage bis 16.00 Uhr.

Primaria: 7.55 Uhr bis 16.15 Uhr

Secundaria: 7.40 Uhr bis 16.20 Uhr. Ausgenommen mittwochs: 7.40 Uhr bis 13.20 Uhr

Welche Sportarten werden angeboten?

Für weitere Informationen klicken sie bitte hier.

Welche Aktivitäten auβerhalb des Lehrplans bietet die Schule an?

Welche Aktivitäten auβerhalb des Lehrplans bietet die Schule an?

Diese Aktivitäten können die Schüler abhängig vom ihrem Jahrgang wählen. Es gibt zahlreiche Sportangebote (wie Handball, Volleyball, Taekwondo, Fußball, Turnen etc.) und daneben auch Chor , Fotografie , Orff und weitere. Auf der Webseite können sie die ganze Palette der Möglichkeiten für die verschiedenen Jahrgangsstufen entdecken. Mehr Information.

Wieviele Schüler werden pro Klasse aufgenommen?

In allen drei Stufen (Kindergarten, Primaria, Secundaria) liegt das Maximum bei 25 Schülern,  mit Ausnahme der Sala 2 mit 18 Schülern.

Gibt es eine Kantine in der Schule?

Wir haben für die drei Bereiche eine gemeinschaftliche Kantine mit festgelegten Zeiten für jeden einzelnen. Ein externer Lieferant betreibt die Kantine in der Schule. Für diejenigen die ihr eigenes Mittagessen mitbringen bietet die Kanine einen geeigneten Bereich zum essen.

Während dieser Pause haben nur die Schüler der 9. bis 12. Klasse die Erlaubnis, das Schulgelände zu verlassen. Dafür müssen sie von der Direktion eine Genehmigung haben. Diese Erlaubnis wird  schriftlich von den Erziehungsberechtigten unterzeichnet und unterliegt deren Verantwortung.

Die Kinder in der Sala 2 und 3 des Kindergartens haben nur die Möglichkeit in der Kantine zu essen.

Gibt es Schulbusse?

Die Schule hat keinen Vertrag zur Beförderung von Schülern in Bezug auf die Hinfahrt oder Rückfahrt nach Hause.

Die Erziehungsberechtigten sind mit der Auswahl und dem Vertragsabschluss mit dem entsprechenden Anbieter betraut und müssen sich versichern, dass die entsprechende Befähigung und Versicherung vorliegt.  Außerdem  übernimmt die Schule keine Verantwortung für die entsprechenden Transportmittel. Ausgenommen davon sind die Fahrten, die von der Schule realisiert und organisiert werden. Hierzu zählen Studienfahrten und Fahrten mit pädagogischem Hintergrund – innerhalb der institutionellen Planung.

Start typing and press Enter to search