Deutschsprachige Lehrkräfte

Wir fördern die deutsche Sprache in allen Bildungsstufen mit unserem Deutschunterricht und deutschsprachigem Fachunterricht. Dieser Unterricht wird sowohl von argentinischen wie auch von muttersprachlichen Lehrkräften aus Deutschland erteilt.

Auf folgenden Wegen kommen Sie in eine Anstellung an der Goethe-Schule:

  • als argentinische Ortslehrkraft: Als deutschsprachige Lehrkraft aus Argentinien, die ihre Ausbildung in Argentinien bspw. am Lenguas Vivas-Institut absolviert hat, sind Sie für die Goethe-Schule von besonderem Interesse, ist aber auch die Goethe-Schule von besonderem Interesse für Sie, wegen der Arbeitsbedingungen im Allgemeinen und wegen des überdurchschnittlichen Deutschniveaus im Speziellen. Melden Sie sich bei Interesse bei den argentinischen Abteilungsleitungen des Kindergartens Frau Verena Fehrmann, der Primaria (Klassenstufen 1-6) Frau Ursula Schwarz und der Secundaria (Klassenstufen 7-12) Frau Florencia Noguera.
  • als deutsche Ortslehrkraft: Auch als deutsche Ortslehrkraft werden Sie direkt von der Schule angestellt und für Ihren Dienst entlohnt. Sollten Sie also eine Kindergarten-, Lehramts- oder sonstige Ausbildung aus dem Bereich der (Sozial-)Pädagogik erfolgreich absolviert und Interesse an einer Arbeit in der Weltstadt Buenos Aires haben, melden Sie sich bitte bei der Abteilungsleitung des Kindergartens Frau Verena Fehrmann bzw. den deutschen Abteilungsleitungen der Primaria (Herr Martin Habig) bzw. der Secundaria (Herr Jörg Krämer).
  • als Bundesprogrammlehrkraft (BPLK): Dieses Programm der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist insbesondere für Lehrkräfte interessant, die gerade mit dem Referendariat fertig geworden sind und erste Erfahrungen im Ausland sammeln möchten. Sollten Sie Interesse an einer Arbeit als BPLK an der Goethe-Schule haben, melden Sie sich gerne beim Generalschulleiter Herrn Philipp Wehmann. Näheres zum Programm finden Sie hier auf der Website der ZfA.
  • als Auslandsdienstlehrkraft (ADLK): Regelmäßig ist die Schule auf der Suche nach ADLK, die vorhaben, 3-6 Jahre im Ausland zu verbringen und dies gerne auf dem südamerikanischen Kontinent tun möchten. Initiativbewerbungen von Lehrkräften, die die Fakultas für Abiturfächer in den Klassenstufen 5-12 haben, sind stets erwünscht. Sollten Sie Interesse an einer Arbeit als ADLK an der Goethe-Schule haben, melden Sie sich gerne beim Generalschulleiter Herrn Philipp Wehmann. Näheres zum Programm finden Sie hier auf der Website der ZfA.

Das Zusammenleben der beiden Nationalitäten führt zu einem kulturellen Austausch, in dem nicht nur verschiedene Sprachen verwendet werden, sondern auch unterschiedliche Traditionen, Werte, Ansichten, Redewendungen und Lebensweisen gelebt werden. Die gesamte Schulgemeinschaft wird durch diesen Austausch bereichert. Er findet nicht nur im Klassenzimmer, sondern natürlich auch in allen anderen Bereichen der Schule statt.

Start typing and press Enter to search