Pädagogische Projekte

Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIA)

Die Zentrale für Auslandsschulwesen (ZfA) fördert als Einrichtung die 140 Deutschen Auslandsschulen sowie 870 nationale Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz anbieten. Diese Förderung geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt und den Ländern.

Die Goethe Schule ist in Argentinien die einzige Bildungseinrichtung, die seit den 1920er Jahren die Möglichkeit des deutschen Abiturs anbietet. Nach fast einhundert Jahren und mehr als 80 Jahrgängen legen unsere Schüler in 2017 das neue Deutsche Internationale Abitur (DIA) ab.

Dieses neue Format des Abiturs bietet den Schülern die Möglichkeit, einige der Fächer, in denen sie ihre Abschlussprüfungen ablegen, freier auszuwählen. Die Veränderung spiegelt das Interesse der Schule wider, dass junge Menschen mehr Flexibilität und Wahlfreiheit genießen und ihre Interessen und Stärken individualisieren können.

Die Schüler müssen am Ende der 3. Klasse der Secundaria entscheiden, ob sie das Deutsche Internationale Abitur ablegen möchten. Das DIA wird im Rahmen der naturwissenschaftlichen Ausrichtung angeboten und muss die Anforderungen erfüllen, die für das argentinische Abitur gelten:
Anwesenheitsregelung, Schulordnung und institutioneller Prüfungsplan
Nachdem die Schüler die Wahl getroffen und die letzten drei Jahre dieser Stufe abgeschlossen haben, müssen sie die Prüfungen am Ende der 6. Klasse der Secundaria bestehen, um den entsprechenden Abschluss zu erhalten. Dieses weltweit anerkannte und mit anderen nationalen und internationalen Schulabschlüssen vergleichbare Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife ermöglicht ihnen einen vereinfachten Zugang zur Hochschulbildung in Argentinien, Deutschland und der Europäischen Gemeinschaft.

Das DIA beinhaltet auch Fächer auf Englisch und Spanisch. Diese dreisprachige Komponente wird nur von der Goethe Schule angeboten und macht das Deutsche Internationale Abitur zur geeigneten Antwort auf die Herausforderungen der Globalisierung, denen die heutigen Schüler in ihrem Leben begegnen werden.
Auf diese Weise werden ihre Chancen für die Zukunft weiter ausgebaut.

Start typing and press Enter to search