Gebühren

Schulgebühren für das Schuljahr 2022
Die Schulgebühren sind in 10 Monatsraten in den Monaten März bis Dezember zu zahlenden, hinzu kommt eine Anmeldegebühr (Reserva de vacante).

MONATSRATEN UND ANMELDEGEBÜHR
Kindergarten (2 bis 4 Jährige) ARS 35.640
Kindergarten (5 Jährige) ARS 39.030
Kindergarten – zusätzlicher Nachmittagsunterricht (an 2 Tagen in der Woche) ARS 12.325
Kindergarten – zusätzlicher Nachmittagsunterricht (an 5 Tagen in der Woche) ARS 15.895
Primaria – 1. bis 3. Klasse ARS 58.795
Primaria – 4. bis 6. Klasse ARS 61.125
Secundaria – 1. bis 3. Klasse ARS 82.295
Secundaria – 4. bis 6. Klasse ARS 85.715

Vereinsgebühren

Beitritt als Mitglied
Gebühr in Höhe von 8 zum Zeitpunkt der Zahlung geltenden Kindergartengebühren (5 Jährige).

Beitritt als Mitglied mit Kindern, die erst in der Secundaria anfangen
Gebühr in Höhe von 4 zum Zeitpunkt der Zahlung geltenden Kindergartengebühren (5 Jährige).

Beitritt als Mitglied für ehemalige Schüler
Gebühr in Höhe von 2 zum Zeitpunkt der Zahlung geltenden Kindergartengebühren (5 Jährige).

Jährliche Mitgliedsgebühr
Gebühr in Höhe von einer zum Zeitpunkt der Zahlung geltenden Kindergartengebühr (5 Jährige).

Jährliche Mitgliedsgebühr ohne Kinder
Gebühr in Höhe von einem Viertel der zum Zeitpunkt der Zahlung geltenden Kindergartengebühr (5 Jährige).

Zahlungsfrist und Säumniszuschläge
Die Ratenzahlungen sind zwischen dem 1. und dem 10. jedes Monats fällig, die jährliche Mitgliedsgebühr zwischen dem 2. Januar und dem 30. April. Nach diesen Terminen erfolgen auf die Schulgebühr automatisch Verzugszinsen in Höhe von 5% monatlich zuzüglich 1% Verwaltungskosten auf den Gesamtschuldbetrag.

Im Fall der Säumnis in der Zahlung ist die Schule dazu berechtigt, die Schülerin oder den Schüler vom Unterricht und von außercurricularen Aktivitäten auszuschließen.

Geschwister-Nachlass
In der Ordentlichen Generalversammlung vom 31.05.90 wurde festgelegt, dass für ein drittes Kind 25 % und ab dem vierten Kind 50 % Nachlass gewährt wird.

Anmeldegebühr (Reserva de vacante)
Diese Gebühr entspricht dem Wert von einer für die entsprechende Klasse geltenden Rate. Die Zahlung der Anmeldegebühr gewährleistet nicht die Versetzung des Schülers in die nächste Klasse. Die Versetzung erfolgt auf Grund hinreichender Leistungen der Schülerinnen und Schüler.
Sollten die Anmeldegebühr oder Raten des vorigen Jahres bis zum ersten Unterrichtstag noch fällig sein, darf der Schüler das Schuljahr nicht beginnen.
Wird der Schüler die Schule nicht weiter besuchen, informieren Sie bitte das Sekretariat und beantragen Sie bitte die entsprechenden Dokumente.

Versicherungsschutz zur Fortsetzung der schulischen Laufbahn
Im Fall des Todes oder einer dauernden Vollinvalidität des Ernährers der Familie sind die zukünftigen Kosten bis zum Abschluss der Sekundarstufe versichert. Für diese Versicherung muss 1.39 % des Bruttowerts (Nachlässe werden nicht berücksichtigt) der Schulraten oder Anmeldegebühren eingezahlt werden.

Außercurriculare Aktivitäten
Folgende Fächer sind in den Schulgebühren enthalten:
Primaria: alle zwischen 8:00 und 16:15 Uhr angebotenen Workshops sowie außerhalb der Schulzeit: Handball, Volleyball (Mädchen) und Leichtathletik.
Secundaria: Athletik, Handball (Jungen) und Volleyball (Mädchen)
Außercurriculare Aktivitäten
Für alle anderen Aktivitäten gilt eine Gebühr von ARS 14.375 im Semester pro Aktivität und pro Schüler. Für Geschwister gelten die unter „Geschwister-Nachlass“ angeführten Prozentsätze.