Die Steuergruppe hat schon eine Koordination

Am 1. Juli fand die zweite Sitzung der Steuergruppe statt. Nachdem die Erwartungen, die jedes Mitglied an den beginnenden Arbeitsprozess hatte, ausgetauscht wurden, wurde Maria Carolina Balboa, eine Lehrerin der Grundschule, zur Koordinatorin der Gruppe gewählt. Die übrigen Mitglieder finden Sie in dieser am 23. Juni veröffentlichten Mitteilung.

Anschließend wurde darüber gesprochen, wie die Arbeit der Gruppe und die Ergebnisse der Maßnahmen, die derzeit realisiert werden, kommuniziert werden, sowie über die Notwendigkeit, spezifische, messbare, erreichbare, relevante und definierte Ziele für einen bestimmten Zeitraum festzulegen. Dies sind die fünf Regeln oder Konzepte, die für das Projektmanagement verwendet werden, und werden gewöhnlich mit SMART abgekürzt.

In Gruppen wurden dann an einigen der Ziele gearbeitet, die sich aus dem Aktionsplan der des vergangenen Jahres ergaben: Förderung und Stärkung der deutschen Sprache, autonomes Lernen, Lehren und Lernen mit Hilfe digitaler Medien und die Mitbeteiligung der Schulgemeinschaft. Diesen Untergruppen wurden Aufgaben für die Winterferien überlassen, über die sie Anfang August in Bezug auf Fortschritte und neue Ideen für konkrete Strategien und Aktionen berichten werden.

 

ENTER FESTZIEHEN, UM ZU SUCHEN