Automatische Übersetzung

Dieser Text ist eine automatische Übersetzung einer Übersetzungssoftware. Deswegen kann er Fehler enthalten.

Von Paula Cappagli

Im Rahmen der Buchmesse «Todos somos Ecolectores» (Wir sind alle Ökosammler) arbeiteten die Kinder der 5. Klassen 3 und 6 mit zwei informativen Texten über die Verschmutzung des Wassers des Río de la Plata. Eine davon stammt aus dem Jahr 1810 und die andere aus dem Jahr 2021. Sie setzten diese Informationen auch in Beziehung zu dem historischen Roman, den sie gerade lesen: «El Secreto del Tanque de Agua» von María Inés Falconi.

Die Schüler hatten drei Möglichkeiten, ihr Endprodukt zu erstellen. Sie können eine Zusammenfassung mit den gegebenen Informationen, ein Vergleichsdiagramm zwischen den Eigenschaften und den gesundheitlichen Folgen des Trinkwassers aus dem Río de la Plata oder einen Dialog zwischen den Hauptfiguren des Romans über die Verschmutzung des Flusses erstellen.

Wir laden Sie ein, diese sehr interessanten Arbeiten anzusehen und zu lesen, indem Sie auf die folgende Präsentation klicken.

Por Paula Cappagli

En el marco de la feria del libro “Todos somos Ecolectores” los chicos de 5° año 3 y 6 trabajaron con dos textos informativos acerca de la contaminación del agua del Río de la Plata. Uno de ellos de 1810 y el otro, de 2021. También relacionaron esa información con la novela histórica que están leyendo: “El Secreto del Tanque de Agua” de María Inés Falconi.

Los alumnos tenían tres opciones para preparar su producto final. Pudieron elegir hacer un resumen con la información dada, un cuadro comparativo entre las características y las consecuencias en nuestra salud al tomar agua del Río de la Plata o un diálogo entre los personajes principales de la novela conversando acerca de la contaminación del río.

Los invitamos a ver y leer estos tan interesantes trabajos, haciendo clic en la siguiente presentación.